Category Archives: Cuisine

Chocolate cake with strawberry filling

2015_11_30 Eulentorte

My favorite recipe:

Ingredients

4 eggs

7 oz flour

8.8 oz sugar

2.1 oz cocoa powder

1.4 oz grind nuts (almonds are my favorites)

1/8 l (liter) cold water

1/8 l oil

1/2 tbsp baking powder

a pinch of salt

Instructions

Heat oven to 320°. Whisk together all ingredients, 7 minutes. Bake until a toothpick inserted in the middle of cake comes out clean, about 60 minutes. Let cool completely and fill with cream (17.6 oz mixed strawberrys, 8.8 oz cream cheese, 1/8 – 1/4 l whipped cream and sugar according to demand).

 

Mein Lieblingsrezept:

Zutaten

4 Eier

200 g Mehl

220 – 250 g Zucker

60 g Kakao

40 g geriebene Nüsse (Mandeln sind meine Favoriten)

1/8 l kaltes Wasser

1/8 l Öl

1/2 Beutel Backpulver

1 Prise Salz

Zubereitung

Ofen auf 160 ° aufheizen. Alle Zutaten zusammenmischen und für ca. 7 Minuten rühren. Baken bis am Zahnstocher, den man in die Mitte sticht, kein Teig mehr kleben bleibt. Komplett auskühlen lassen und mit Creme füllen (1/2 kg pürierte Erdbeeren, 250 g Topfen, 1/8 – 1/4 geschlagenen Schlagobers und Zucker nach Bedarf).

2015_11_30 Tortenform 2015_11_30 Werkzeug

Leave a comment

Filed under Cake, Cuisine

Birthday

Eintrag 41 car 04  thumb Eintrag 41 car 05  thumb

Robin’s favourite film is “Cars”. A lot of work. Next time I will use the clear varnish after painting with acryl colours. The car ist made of polymer clay, all other stuff MT.

Robins Lieblingsfilm ist “Cars”. Eine Menge Arbeit. Das nächste Mal werde ich den Klarlack erst nach dem Malen mit den Acrylfarben verwenden. Das Auto ist aus Fimo, alles andere aus MT.

Eintrag 41 car 01  thumb Eintrag 41 car 02  thumb

Leave a comment

Filed under Cake, Cuisine, Fimo

School

I haven’t already shown: Our son started school in september. A good reason for baking a cake and party with friends and their daughter 😉

Nachdem ich’s noch nicht gezeigt habe: Unser Sohn hat im September mit der Schule begonnen. Ein guter Grund eine Torte zu backen und gemeinsam mit Freunden und deren Tochter zu feiern 😉

Leave a comment

Filed under Cake, Cuisine

Breakfast ^__^

Leave a comment

Filed under Cake, Cuisine, Divers, Photography

Swirrls all over ;-)

We did it! A great day, Tamaras clear voice http://www.matara.at/matara/matara____home.html, nearly all of our friends and family, a cool father Adam, a friend to take the fotos (thanks to Stefan Germershausen), sunshine, fun and good music (Primetime http://www.primetime-music.info/index2.html). Lot’s of memories. I’m looking forward to scrapping 😉

Wir haben’s getan! Ein großartiger Tag, Tamaras klare Stimme http://www.matara.at/matara/matara____home.html, nahezu alle unsere Freunde und Familie, ein cooler Pater Adam, ein Freund der die Fotos aufgenommen hat (Danke an Stefan Germershausen), Sonnenschein, Spaß und gute Musik (Primetime http://www.primetime-music.info/index2.html). Viele Erinnerungen. Ich freue mich schon auf’s Verscrappen 😉

 

2 Comments

Filed under Cuisine, Divers, Photography

Green, White, Red and Healthy

My last days were stressful. Relaxing! Blogging! I love cooking without recipe. First I steamed onions, potatoes, cauliflower and zucchinis (in about 3 teaspoons of goose fat). Then added water and cooked it slowly for about 30 minutes, put some spices (salt, caraway seed, pepper) in and pureed it. I served the soup with yogurt (salt, ground sweet pepper, parsley) and green pepper.

Meine letzten Tage waren stressig. Ausspannen! Bloggen! Ich liebe es ohne Rezept zu kochen. Erst habe ich Zwiebeln, Kartoffeln, Karfiol (Blumenkohl) und Zucchinis (in etwa 3 Teelöffeln Gänseschmalz) gedünstet. Dann habe ich Wasser hinzugegeben und das Ganze ca. 30 Minuten vor sich hinköcheln lassen, ein paar Gewürze dazugegeben (Salz, Kümmel, Pfeffer) und es püriert. Ich habe die Suppe mit Joghurt (Salz, gemahlenem süßen Paprika, Petersilie) und grünem Paprika serviert.

Leave a comment

Filed under Cuisine

Zucchinis and tangerines – A perfect match

Zucchinis are perfect to combine with the sour taste of tangerines. Furthermore a great mix of colors but take a look at it.

Zucchinis kann man perfekt mit dem sauren Geschmack von Mandarinien kombinieren. Außerdem ist das ein großartiger Farbmix aber seht selbst.

Leave a comment

Filed under Cuisine